Startseite
    Ernährung
    Laufen
    Impressum
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/twenty9

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weihnachten ist geschafft...

So, Weihnachten ist geschafft: Besuch bei den Familien, Christbaum schmücken, Essen, nochmal Essen, Geburtstagsfeier, Essen, wieder Essen, am Tag danach als krönender Abschluss auch noch Reste-Essen...

Und weil die Tage damit schon ausgebucht waren, habe ich es nur einmal geschafft, zu laufen. Und damit gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

  1. Ich konnte mich vor dem Kaffeetrinken drücken
  2. Ich konnte dem Trubel entfliehen
  3. Und last, but not least war es ein schöner Lauf durch den Wald bei meiner alten Heimat. Das Wetter war gut, zu Beginn sonnig (am Ende war die Sonne schon untergegangen), ein dünne Schneedecke gab einen weihnachtlichen Touch. Ca. 15 km in 1:45

Trotzdem hatte ich das Gefühl, insgesamt viel zu viel gegessen zu haben: Die bunten Teller mit Schokolade und Keksen waren zwischen den Mahlzeiten einfach zu verführerisch.

Aber: Die Waage zu Haus zeigte 700 g weniger als vor Weihnachten. Das ist zwar so gut wie nichts, aber das gefürchtete Zunehmen fand nicht statt.

Jetzt kommt nur noch die alljährliche Frage: "Was macht Ihr denn an Silvester?"

Den Silvesterlauf natürlich!

29.12.07 06:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung